Meldungen

Bild: Logo Juso-SchülerInnen
16.09.2016

Kennenlerntreffen der Juso-Schüler*innen-und-Auszubildenden-Gruppe

Bericht
Am 06. September konnte sich die Juso-Schüler*innen und Auszubildenden-Gruppe Münster nach fast anderthalbjähriger Pause wiedertreffen. Mehr ...

Bild: Weiser_Sarah (Foto: Pat Röhring)
Sprecherin der Jusos Münster Sarah Weiser
17.08.2016

Jusos Münster entsetzt über Mordversuch durch mutmaßliche Neonazis

Pressemitteilung
Die Jusos Münster zeigen sich entsetzt über den Mordversuch durch mutmaßliche Neonazis in Dortmund. Drei Vermummte hatten einen jungen Antifaschisten am Sonntagabend angegriffen und mit einem Messer zwei Mal in den Bauch gestochen. Bereits in der Vergangenheit war der Dortmunder Opfer von rechter Gewalt geworden. Sarah Weiser, Sprecherin der Jusos Münster, erklärt dazu: Mehr ...

Bild: Weiser_Sarah (Foto: Pat Röhring)
Sprecherin der Jusos Münster Sarah Weiser
17.08.2016

Jusos Münster: „Sozialer Wohnungsbau ist Muss!“

Pressemitteilung
Auf dem alten Osmo-Gelände am Stadthafen soll ein neues Wohnquartier entstehen. Das Investorenduo Deilman/Kresing, das das Grundstück bebauen will, hatte zugesichert 25 Prozent der neuentstehenden Wohnungen als Sozialunterkünfte zu errichten. Nun wollen sie von diesem Vorhaben abrücken. Dazu äußert sich Sarah Weiser, Sprecherin der Jusos Münster: Mehr ...

Bild: Weiser_Sarah (Foto: Pat Röhring)
Sprecherin der Jusos Münster Sarah Weiser
27.06.2016

Aufruf zur Kundgebung

Aufruf
Am Dienstag, den 28.06.2016, ist Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, auf eine Podiumsdiskussion zum Thema „Freiheit oder Kontrolle: Wie finden wir den richtigen Ausgleich?“ an die Universität Münster eingeladen. Diesen Auftritt wollen wir kritisch begleiten und rufen daher gemeinsam mit anderen Gruppen und Einzelpersonen zu einer Kundgebung am 28.06. um 17:30 Uhr vor dem Hörsaalgebäude am Platz der Weißen Rose auf. Mehr ...

Bild: Weiser_Sarah (Foto: Pat Röhring)
Sprecherin der Jusos Münster Sarah Weiser
07.06.2016

Jusos Münster entsetzt über erneuten Anschlag auf Geflüchtetenunterkunft in Münster-Hiltrup

Pressemitteilung
Sarah Weiser, Sprecherin der Jusos Münster, äußert sich zu dem erneuten Brandanschlag auf eine Geflüchtetenunterkunft in Münster-Hiltrup:

„Erneut hat es in der noch unbewohnten Geflüchtetenunterkunft in Münster-Hiltrup gebrannt und erneut verurteilen wir diesen rassistischen Anschlag aufs Schärfste. Mehr ...

Termine

29.09.2016 19 Uhr
PoliTisch Bildung

Mehr Infos...

22.10.2016 10 Uhr
Wochenendseminar "Antifa"

Die Neue Rechte – Theoretische Auseinandersetzung und praktische Umsetzung
Mehr Infos...

Alle Termine...