Bildung

Bild: Bildung
Im diesem Jahr möchten wir uns auch wieder mit dem vielfältigen Bereich Bildungspolitik
beschäftigen. Egal, ob es um Kita, Schule, berufliche Bildung, Hochschulen oder politische Bildung geht – wir wollen weiterhin das bestehende Bildungssystem kritisch hinterfragen und
jungsozialistische Visionen für eine gerechte und progressive Bildungspolitik erarbeiten.
Viele Berichte und Studien haben auch in 2016 erneut gezeigt: in der Bundesrepublik hängt der Bildungserfolg nach wie vor stark von der Herkunft der Kinder ab. Deswegen wollen wir ein besonderes Augenmerk in diesem Jahr auf die Selektion und Chancenungleichheit in der Bildung legen. Dabei wollen wir uns insbesondere der Frage widmen, inwieweit der sozio-ökonomische Hintergrund den Bildungsweg von Menschen beeinflusst und welche Hürden bestehen. Wir möchten uns auch damit beschäftigen, wie die Inklusion von geflüchteten Menschen in die unterschiedlichen Bereiche des Bildungssystems gelingt. Doch auch mit spezifischen Fragestellungen der einzelnen Bildungsbereiche wollen wir uns im
kommenden Jahr beschäftigen. So wollen wir uns im Bereich der frühkindlichen Bildung mit dem Beruf und der Tätigkeit der*des Erzieher*in beschäftigen. Wie steht es aktuell um die
Beschäftigungsbedingungen von Erzieher*innen? Wie kann eine gesellschaftliche Aufwertung
dieses Berufs gelingen – hilft dazu vielleicht ein Blick in andere Länder? Und welche neuen
Anforderungen bringen gegenwärtige gesellschaftliche Entwicklungen mit sich? In Bezug auf die schulische Bildung wollen wir den Fokus auf politische Bildung und Mitbestimmung legen. Wie leistet die (politische) Bildung in der Schule einen Beitrag zu einer funktionierenden
demokratischen Gesellschaft? Wie werden junge Menschen zu mündigen Mitgliedern der Gesellschaft und wie tragen die Partizipationsmöglichkeiten in der Schule aktuell dazu bei?
In Bezug auf die Hochschulpolitik wollen wir uns damit beschäftigen, wie es um selbstbestimmtes und kritisches Studieren in Zeiten der Ökonomisierung der Hochschulen steht. Im Bereich der Ausbildung wollen wir uns mit dem Stellenwert der beruflichen Bildung in der Gesellschaft beschäftigen und zudem beleuchten, inwiefern junge Menschen auf die Berufswahl und die unterschiedlichen Ausbildungsmöglichkeiten vorbereitet werden.
Gleichzeitig möchten wir beim PoliTisch Bildung aber auch aktuellen Themen und Entwicklungen genügend Raum geben und möglichst vielfältige Diskussionen durch die Beteiligung von Schüler*innen und Auszubildenden an der Vorbereitung und Durchführung der PoliTische erreichen. Auch die Kooperation mit der Juso-Hochschulgruppe und Bündnispartner*innen wollen wir suchen, um Bildung aus jedem Blickwinkel zu betrachten und verschiedene Perspektiven einzubeziehen.

Berichten Sie darüber:
  • bei twitter
  • bei facebook
  • bei delicious
  • bei digg
  • bei google
  • bei webnews
  • bei Mister Wong
  • versenden
Ihr Name

Ihre Mailadresse:
Name des Empfängers
Empfänger-Adresse
Nachricht für den Empfänger
Sicherheitsfrage:Bitte tragen Sie das Ergebnis der folgenden einfachen Rechnung ein: 32 + 17 =